Theo Jansen8.11.1944-29.5.2022

Uns hat die unfassbare Nachricht erreicht, dass unser Theo in der Nacht von Sonntag auf Montag an einer Lungenembolie gestorben ist. Wir sind geschockt, traurig und sprachlos.
Über viele Jahre prägte Theo unseren Verein mit seinem unermüdlichen Einsatz, seiner unverwechselbaren Art und seinem sozialen Handeln und Denken in allen Bereichen des Clublebens.
Mit der Organisation unzähliger Clubveranstaltungen, seiner Arbeit im Vorstand, der Organisation der Wettbewerbe, die Realisierung des Jugendwettbewerbs zu den Fototagen, Ausstellungshängungen und nicht zu vergessen, seinem jahrelangen Engagement für die Fotobörse war er Stütze und Seele des Vereins.
Er hinterlässt eine riesige Lücke, die für den gesamten Verein eine Zäsur darstellen wird.
Theo konnte sehr gut netzwerken – es gibt wohl kaum einen Verein in Darmstadt, dem er nicht verbunden war. Aus allem zusammen hat er einen Theo-Vollzeitjob gemacht, der ihn ausgefüllt hat, der ihm Freude gemacht hat und der dem Club und vielen anderen gedient hat. Seine legendären Listen werden uns sicher noch sehr lange im Clubleben hilfreich begleiten …

Lieber Theo – vielen Dank für alles, was wir gemeinsam mit Dir erleben durften.

Deutsche Fotomeisterschaft 2022 des DVF: Marco Reiss mit einer Medaille!
Deutsche Fotomeisterschaft 2022 des DVF: Marco Reiss mit einer Medaille!
Anemonenfische und Korallenbleiche – Thomas Kuhn
Anemonenfische und Korallenbleiche – Thomas Kuhn
Sa. 25.06.2022 – 12:45 Uhr: Preisverleihung der Landesfotomeisterschaft 2022
Sa. 25.06.2022 – 12:45 Uhr: Preisverleihung der Landesfotomeisterschaft 2022
DVF- Landesfotomeisterschaften 2022:
DVF- Landesfotomeisterschaften 2022:
Jahreswettbewerb 2022 – Ergebnisse
Jahreswettbewerb 2022 – Ergebnisse
Willkommen
Willkommen
PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Dez
1
Do
Vorstandssitzung
Dez 1 um 19:30 – 21:30
Dez
3
Sa
Rundgang #3 zum Thema Skulpturen
Dez 3 um 11:00 – 14:00
Rundgang #3 zum Thema Skulpturen
Wir laden wieder zum Gemeinsamen Fotografieren ein:
Treffpunkt: Achtung Änderung! nicht mehr Markplatz am Brunnen, sondern Datterichbrunnen (vor dem oberen Eingang zur Stadtbibliothek)
 
Der Tourplan sieht wie folgt aus:
– Ollenhauer-Promenade (von Mathildenhöhe bis zum Darmstadtium) 
– TU Campus Stadtmitte (um die alte Mensa herum)
– über den Friedenplatz und den Marktplatz Richtung- Ludwig- Metzger- Platz mit Stadtbibliothek
– Kapellplatz mit Stadtkapelle/Ruine
Für evtl. Zuspätkommende: Mobiltelefon Uwe Schmolke: 01794906134
Uwe Schmolke und Christoph Funke
Dez
9
Fr
Weihnachtlicher Babbelabend
Dez 9 um 19:00 – 23:45
Weihnachtlicher Babbelabend

Endlich nach 3 Jahren soll er wieder stattfinden – unser vorweihnachtlicher Babbelabend.
Er findet wie immer an einem Freitag statt, damit wir den Berufstätigen die Teilnahme erleichtern.
Wie immer sind auch eure Partner/Partnerinnen herzlich eingeladen.
Eine Umfrage zur Teilnahme und Beteiligung an unserem legendären Büffet erfolgt rechtzeitig.

Dez
15
Do
Filmabend
Dez 15 um 19:30 – 21:30
Filmabend

Auch das ist eine schöne Tradition – kurz vor Weihnachten zeigen wir Filme, die sich mit der Fotografie beschäftigen. Und wenn alles gut geht, gibt es noch einige Rester vom Babbelabend …
Was die Wahl der Filme betrifft – wird es im Vorfeld eine umfrage geben.

  • Weitsicht-Festival 11. – 13.11.22
    Liebe Freunde und Freundinnen der Weitsicht 2022! Nach zwei turbulenten Covid21-geprägten Jahren freuen wir uns sehr Euch ein neues WEITSICHT-Programm vorstellen zu dürfen. Der Vortragssaal ist wie im letzten Jahr vergrößert, wodurch ein größerer Sitzabstand geboten werden kann. WICHTIG: Der Vortrag „Inseln des Nordens“ ist bereits ausverkauft, für alle anderen Vorträge gibt es noch letzte …
  • Perez Siquier im fffrankfurt
      Fotografie Forum Ffm 15.10.2022 – 15.01.2023 Der spanische Fotograf Carlos Pérez Siquier (1930–2021) gehört zu den führenden Persönlichkeiten der fotografischen Moderne. In der spanischen Fotografie nahm er eine herausragende Stellung ein, zunächst durch seine neorealistischen Arbeiten und später als Pionier der Farbfotografie. Das Fotografie Forum Frankfurt zeigt in Kooperation mit der Fundacíon MAPFRE eine …
  • Brennpunkt 2022/03
    Der Brennpunkt 2022/03 steht nun auch online zum Herunterladen zur Verfügung.
  • Ausstellung: Klaus Philipp »Farbiges Licht«
    Ausstellung: Klaus Philipp »Farbiges Licht« In die künstlerische Gestaltung wird das Licht nirgendwo sonst so direkt einbezogenwie bei Bildfenstern in Kirchen. Brillante Farbigkeit kündet vonErleuchtung, Transzendenz, von religiösen Themen. Mir ging es hier nicht um das ikonografische Programm von Bildfenstern,sondern um die faszinierende Farbigkeit mit ihrer hohen Brillanz. Fotografie ist das Aufzeichnen von Licht.Im gestalterischen …
  • Brennpunkt 2022/02
    Die Ausgabe des Brennpunktes steht nun zur Verfügung.
  • Wander-Ausstellung „Müllrelikte in der Natur“
      Eröffnung meiner Wander-Ausstellung „Müllrelikte in der Natur“ beim 1. Nachhaltigkeitstag in Rüsselsheim Samstag, 3. September 2022 von 10 – 15 Uhr ein. Es werden bis zu 13 Bilder auf Bauzaunbannern zu sehen sein. Während der Coronazeit, vor allem in den Lockdown-Phasen 2020, 21 und 22, war ich, wie viele andere Mitbürger auch, in meiner …
  • wild, frei und wunderbar – Wilderness Bodypainting
    Ausstellung in der Goldenen Nudel, Galerie und Restaurant Nieder-Ramstädter Straße 48, 64372 Ober-Ramstadt Vernissage am Freitag 16. Sept. 2022, 18:00 Uhr Ausstellung bis 24. Oktober 2022 Ich zeige Teil- und Ganzkörperbemalungen aus meiner gesamten Schaffenszeit. Im Mittelpunkt steht ein Langzeitprojekt mit der Tänzerin Claudia Kraus, die ich seit 2009 künstlerisch begleite. Die Verbundenheit mit magischen …
  • Walter Schels. Fotografien
    Seit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich Walter Schels wie kaum ein anderer Fotograf seiner Generation mit dem Porträt. Bekannt wurde der Ausnahmefotograf in den 80er Jahren durch seine Charakterstudien bekannter Persönlichkeiten wie Angela Merkel, Leonard Bernstein oder dem Dalai Lama. Ebenso legendär sind seine Porträts von Tieren, die er im Stil eines klassischen Studiofotografen …
  • Gemeinsames Fotografieren
    http://www.justforfun-darmstadt.de/ Für Samstag sind Temperaturen unter 30° angesagt; man sollte es also draußen aushalten können. Für die, die Lust haben und es sich einrichten können, schlage ich vor, dass wir uns am Samstag um 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Blutspendeladen treffen (dort müsste es schattig sein). Wer später kommt, wird die andern sicher …
  • Andreas Mühe – Stories of Conflict
    Andreas Mühe (geb. 1979 in Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz) lebt und arbeitet in Berlin. Nach einer klassischen Ausbildung zum Fotolaboranten bei PPS Berlin und Labor Pixel Grain machte sich Mühe 2001 als freischaffender Fotograf selbstständig. Spezialisiert auf Porträt- und Magazinfotografie nahm er in den ersten zehn Jahren seiner Karriere Aufträge für das „Süddeutsche Magazin“, „Die Zeit“, …
Comments only by members.