Foto: Thomas Hahn

„Fünfzig Momente einer Stadt” – Fotografien von Thomas Hahn

08.10.14 – 05.11.14 Fotoausstellung in der FoyerGalerie im Stadthaus III, Frankfurter Str. 71

Fotografische Momentaufnahmen aus dem neuen Darmstädter Bürgerbuch von Thomas Hahn in der FoyerGalerie

Neue und überraschende Ansichten von Darmstadt werden in einer Ausstellung in der FoyerGalerie im Stadthaus III, Frankfurter Straße 71, gezeigt. Zu sehen sind Fotografien von Thomas Hahn, die er für das Buch „Fünfzig Momente einer Stadt. Das Darmstädter Bürgerbuch“ gemacht hat.

Die Ausstellung ist montags bis donnerstags von 6:30 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 6:30 Uhr bis 15 Uhr zu sehen.

mehr
ittenfarbkreis01

Komplementärkontraste

Komplementärkontraste
Gemeinsames Fotografieren am Samstag 18.10.2014 – 10 – 13 Uhr im Foto-Club

Wir wollen in Anlehnung an den Farbkreis von Johannes Itten Komplementärkontraste darstellen. Bringt bitte neben euren Kameras vor allem eure System-Blitze mit. Bei gängigen Kameras können sicherlich die Blitze auch ausgeliehen werden. Anschließend Bildbetrachtung und Optimierung am Laptop/Beamer.

mehr
( 14. Oktober 2014 )
DSC00764-2

“Rückblick auf die Istanbul-Reise ”

Istanbul-Abend am Donnerstag, 16.10.2014 – 19:30 Uhr im Foto-Club

Der Foto-Club bereiste vom 18.6. bis 22.6.14 Istanbul. An diesem Abend werden in gemütlicher Runde mit kleinen türkischen Spezialitäten viele schöne Bilder der Mitreisenden gezeigt.

mehr
( 14. Oktober 2014 )

Werner Götze: “Anfänge und Frühzeit der Fotografie – zwischen Erfindung, Kommerz, Kunst, Zufall und Fotobuch”

175 Jahre Fotografie – In Kooperation mit: Volkshochschule Darmstadt, Foto-Club Darmstadt und Freundeskreis Weißer Turm
Mittwoch 08.10.2014 – 19:30 Uhr im Kennedyhaus- Foyer – Kasinostr.3 Darmstadt
Werner Götze
“Anfänge und Frühzeit der Fotografie – zwischen Erfindung, Kommerz, Kunst, Zufall und Fotobuch”

Werner Götze, geb. 1950, Inhaber der seit 40 Jahren auf Fotoliteratur spezialisierten Buchhandlung Lindemanns in Stuttgart, berichtet in lockerer Form über die Erfindung der Fotografie und den damit anhaltenden kommerziellen Hintergrund, über Animositäten zwischen Malern und Fotografen und zwischen Berufsfotografen und Amateuren und natürlich über die Rolle des Buches in der Fotografie.

mehr
( 6. Oktober 2014 )