Datenschutzverordnung – Vortrag

Vortrag von Manfred Wandel
Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat Mitte des Jahres viel Staub aufgewirbelt. Jeder Online-Shop und jeder Newsletter forderte eine Einwilligung. Fast alle fühlten sich dadurch belästigt und klickten stoisch auf “OK” – ohne die Informationen genau gelesen zu haben – geschweige denn die DS-GVO verstanden zu haben.
An diesem Vortrags-Abend werden zunächst allgemein die Absicht und die Inhalte der DS-GVO vermittelt. Diese lassen sich auf verständliche Grundprinzipien herunterbrechen und man “erkennt” seine Rechte als Verbraucher und die Pflicht der Anbieter.
Danach wird aufgezeigt, wie sich die DS-GVO in das bisherige Personen-Fotorecht einfügt und was das für Einschränkungen beim Fotografieren und Veröffentlichen von Bildern bedeutet. Insbesondere Berufsfotografen und Nutzer sozialer Medien sind betroffen.
Es werden für die verschiedenen Situationen der Personen-Fotografie die rechtlichen Fallstricke aufgezeigt und wie man sie unbeschadet umgeht.

Comments only by members.